1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Faszinierende Lebensgeschichte eines unheimlichen Geschöpfes

Krimi

20.01.2015

Faszinierende Lebensgeschichte eines unheimlichen Geschöpfes

Der österreichische Bestsellerautor Thomas Raab gastiert am 21. Januar in der Buchhandlung Schmid in Schabmünchen.
Bild: Simone Heher-Raab

Bestsellerautor Thomas Raab stellt in der Buchhandlung Schmid sein neues Buch vor. Er wird aber nicht nur lesen

Bereits im Mai vergangenen Jahres hat der österreichische Bestsellerautor Thomas Raab bei der restlos ausverkauften „Krimicouch“ im Einrichtungshaus Bruckner begeistert und mitgerissen. Seine mehrfach preisgekrönte Krimireihe um den Restaurator Willibald Adrian Metzger wird gerade verfilmt. Nun kommt Raab erneut nach Schwabmünchen. Und zwar am Mittwoch, 21. Januar, in die Buchhandlung Schmid.

Mit seinem neuen Buch „Still! Chronik eines Mörders“, das erst vor wenigen Tagen erschienen ist, schlägt er ein neues Kapitel auf: Es ist die faszinierende Lebensgeschichte eines unheimlichen Geschöpfes, die Chronik eines Mörders. Und darum geht es: Nur eines verschafft Karl Heidemann Erlösung von der unendlichen Qual des allgegenwärtigen Lärms: die Stille des Todes. Blutig ist die Spur, die er in seinem Heimatdorf hinterlässt. Halbwüchsig zieht er hinaus in die Welt, jenseits der Gesellschaft, schläft in verlassenen Ställen, bleibt im Verborgenen, lauschend, und ist doch mitten unter den Menschen. Durch sein unfassbar sensibles Gehör hat er gelernt, sich lautlos wie ein Raubtier seinen Opfern zu nähern, nach Belieben das Geschenk des Todes zu bringen, und doch findet er nie, wonach er sich sehnt: Liebe. Verzweifelt ist seine Suche – bis er auf einen Schatz stößt. Einen Schatz aus Fleisch und Blut. Lebendig. Einen Schatz, der alles ändert.

Ein berauschendes Leseerlebnis, aufwühlend, soghaft, eine virtuose literarische Komposition, die sich konsequent in den Dienst des Erzählten stellt, meint der Droemer Verlag.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nachdem der Autor seine Karriere als Musiker und Liedermacher begonnen hat, ist Raab auch ein hervorragender Entertainer und wird an diesem Abend exklusiv das ein oder andere Lied am E-Piano zum Besten geben.

kostet zehn Euro, Schüler und Studenten zahlen acht Euro. Karten gibt es in der Buchhandlung, Reservierungen sind möglich unter Telefon 08232/71952.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20a(3).tif
Königsbrunn

Kleinkunstbühne soll eine feste Größe werden

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket