1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Feuerwehr befreit Eingeklemmte aus Autos

Königsbrunn

15.03.2019

Feuerwehr befreit Eingeklemmte aus Autos

Die B17 bei Königsbrunn Süd war wegen eines Unfalls etwa eine Stunde lang gesperrt.
Bild: Alexander Kaya

Bei einem Unfall auf der B17 in Richtung Landsberg sind bei Königsbrunn zwei Menschen verletzt worden. Die Feuerwehr rückt mit schwerem Gerät an.

Zwei Menschen haben sich am Freitagnachmittag bei einem Unfall auf der B17 in Fahrtrichtung Landsberg leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, waren die Fahrzeuge aus noch ungeklärter Ursache gegen 13.35 Uhr kurz nach der Anschlussstelle Königsbrunn Süd zusammengestoßen.

Zwei Autoinsassen kamen infolge des Unfalls nicht aus dem Auto. Den Wagen einer Frau musste die Königsbrunner Feuerwehr mit hydraulischem Gerät öffnen. Die Fahrbahn war bis 14.30 Uhr gesperrt. (adi)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Cybermobbing-002.tif
Internet

Cybermobbing beschäftigt Schüler

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen