1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Freie Wähler sind nun auch in Walkertshofen präsent

Walkertshofen

19.11.2019

Freie Wähler sind nun auch in Walkertshofen präsent

Das neue Vorstandteam der Freien Wähler Walkertshofen (von links): stellvertretender Vorsitzender Franz Schorer jun., Kassenprüfer Konrad Kellner, Vorsitzender Sven Janzen, Kassenprüfer Eugen Barz, Schatzmeister Karl Eichinger und Schriftführer Jonas Kellner (nicht im Bild).
Bild: Freie Wähler

Neuer Ortsverband kündigt seinen Vorsitzenden Sven Janzen als Bürgermeisterkandidat an.

Die Freien Wähler sehen mit einem neuen Ortsverband in Walkertshofen der Kommunalwahl 2020 entgegen. Die Mitglieder wählten auf der Gründungsversammlung im Gasthaus Schorer Sven Janzen zum Vorsitzenden. Er kandidiert auch bei der kommenden Wahl im März als Bürgermeister.

Das Vorstandsteam setzt sich wie folgt zusammen: Stellvertretender Vorsitzender ist Franz Schorer jun., zum Schatzmeister wurde Karl Eichinger gewählt, das Amt des Schriftführers hat Jonas Kellner inne und Kassenprüfer sind Eugen Barz und Konrad Kellner.

Die Vorsitzende des Kreisverbands Freie Wähler Augsburg-Land, Claudia Schuster, leitete die Versammlung und die Wahl. Vorsitzender Sven Janzen las anschließend den Satzungsentwurf vor, der auf einer allgemeinen Satzung der Freien Wähler basiert. Diesen Satzungsentwurf legten die Gründungsmitglieder einstimmig als gültige Satzung für den neuen Ortsverband fest.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Anschließend sprach Sven Janzen noch über den Zweck und die Ziele des neuen Ortsverbandes, der für die Kommunalwahl auch eine Liste für den Gemeinderat aufstellt: „Die Freien Wähler Walkertshofen verstehen sich als demokratische, unabhängige und zukunftsorientierte Kraft in unserer schönen Gemeinde. Es ist wichtig und richtig, wenn in unserer Gemeinde wieder eine zweite Liste existiert und damit frischer Wind in den Gemeinderat kommen kann. Denn wer sich nur eine Liste und nur einen Bürgermeisterkandidaten ersehnt, hat das Prinzip der Demokratie nicht verstanden.“

Die Ziele des neuen Ortsverbands

Er nannte auch zahlreiche Ziele, die der Ortsverband Walkertshofen in den nächsten Jahren anpacken will, darunter die Entlastung der Bürger bei der Grundsteuer B, eine vergünstigte Abgabe gemeindlicher Bauplätze an junge Familien, eine wirtschaftliche Lösung für die Erneuerung der Kläranlage und die Probleme mit dem Kanalnetz, Hochwasserschutz, den überfälligen LTE-Ausbau und viele weitere. Abschließend verwies er auf die neue Internetseite der Freien Wähler Walkertshofen. Wer selbst im Ortsverband aktiv werden will oder sich ihm anschließen möchte, hat dazu am Sonntag, 24. November, ab 19.30 Uhr im Gasthaus Schorer in Walkertshofen Gelegenheit dazu.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren