Newsticker
Bundesverfassungsgericht: Corona-Demo in Stuttgart bleibt verboten

13.11.2019

Freikarten für Tannöd

Die Gewinner stehen fest

Ein Kult-Krimi mit Starbesetzung spielt am Samstag, 16. November, auf der Bühne der Stadthalle. Nämlich die szenische Umsetzung von Andrea Maria Schenkels Thriller „Tannöd“, der sich mit einem bayerischen Kriminalfall beschäftigt – Hinterkaifeck.

„Tannöd“ ist die Geschichte eines authentischen Kriminalfalles, der bis heute ungeklärt ist. Auf einem Einödhof werden sechs Mordopfer entdeckt, die mit einer Spitzhacke schrecklich zugerichtet wurden. Die beiden Schauspieler Johanna Bittenbinder und Heinz-Josef Braun schlüpfen dabei in die verschiedenen Rollen. Die schaurige Szenerie in Haus und Stadel wird musikalisch untermalt vom Art Ensemble of Passau. Wir haben fünf Mal zwei Freikarten für „Tannöd“ verlost. Gewonnen haben:

Gennach

Königsbrunn

Schwabmünchen

Schwabmünchen

Graben.

Die Karten sind an der Abendkasse hinterlegt. Bitte Ausweis mitbringen und vorzeigen. Karten gibt es noch in der Buchhandlung Schmid (Fuggerstraße 14), Reservierungen unter 08232/71952 oder www.buchhandlung-schmid.de. Der Eintritt kostet 22 Euro im Vorverkauf und 25 Euro an der Abendkasse. Schüler und Studenten zahlen vier Euro weniger. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren