1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Fünf Helme für die Website

Feuerwehr

25.05.2013

Fünf Helme für die Website

Dies ist die Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Königsbrunn. Sie erhielt die höchstmögliche Auszeichnung „Fünf Helme“.
Bild: screenshot Homepage

Auszeichnung bei bundesweitem Wettbewerb

Königsbrunn Die Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Königsbrunn genügt höchsten Erwartungen. Beim Website-Wettbewerb 2013 der Feuerwehren erhielt sie die höchstmögliche Auszeichnung – nämlich „Fünf Helme“.

Mit großer Freude konnten Vorstand Thorsten Hahn sowie die Webmaster Stephan Bamberger und Thomas Hiermayer diesen ehrvollen Preis im Feuerwehrmuseum in Fulda (Hessen) entgegennehmen. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen: Der Webauftritt der Wehr setzte sich gegenüber 850 weitere Feuerwehren aus ganz Deutschland, die ihre Homepage ebenfalls eingereicht hatten, durch. Nicolai Gäding von der Firma Dräger, die den Wettbewerb in Verbindung mit dem „Deutschen-Feuerwehr-Verband“ durchgeführt haben, betonte: „Die 20 besten Webseiten aus ganz Deutschland sind die Crème de la Crème. Hier lassen sich schon fast keine Fehler mehr finden. Die Auswahl der einzelnen Platzierungen war für die Jury eine schwierige Aufgabe.“

Auf Platz Sechs unter 850 Feuerwehren

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Plätze Eins bis 20 erhielten die höchste Auszeichnung mit „Fünf Helmen“ – die Königsbrunner Wehr nahm hier Platz Sechs ein. Die Jury vergab die Plätze elf bis 20 ohne weitere Rangfolge, da eine Unterscheidung hier nicht mehr möglich war, so dicht lag das Feld bei der Bewertung beieinander. Für die Brunnenstädter ist der sechste Platz aber nicht nur die Bestätigung für ihre Arbeit, sondern auch ein Ansporn, ihre Homepage ständig auf dem Laufenden zu halten und weiter zu verbessern. Schließlich möchten sie auch in zwei Jahren – dann findet der Wettbewerb wieder statt – ganz vorne mit dabei sein.

Im Internet

www.feuerwehr-koenigsbrunn.org

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren