1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Für ihre Kirchenorgel ziehen die Mittelstetter alle Register

Konzert

12.08.2016

Für ihre Kirchenorgel ziehen die Mittelstetter alle Register

Für die Kirchenorgel organisierten der Pfarrgemeinderat und die Kirchenverwaltung Sankt Magnus zusammen mit den Bands Nahverkehr und Silvertown eine tolle Benefizparty im Pfarrgarten.
Bild: Pfarrgemeinderat Mittelstetten

Benefizveranstaltung im Pfarrgarten soll die Erweiterung des Instrument mitfinanzieren

Die Kirche Sankt Magnus feiert in diesem Jahr das zehnte Jubiläum ihrer Orgel. Die Orgel war eine der ersten „Kleinorgeln“ der renommierten Dillinger Orgelbau-firma Sandtner und ist noch um ein Register und einen Tremulanten erweiterbar. Um einen ersten Anfang für die Finanzierung zu machen, organisierten der Pfarrgemeinderat und die Kirchenverwaltung Sankt Magnus zusammen mit den Bands Nahverkehr und Silvertown vor Kurzem eine gelungene Benefizparty im Pfarrgarten. Trotz des kühlen, aber trockenen Sommerabends fanden sich viele Musikbegeisterte unter dem gespannten Fallschirm im Pfarrgarten ein.

Eröffnet wurde der Abend vom Kinderchor unter der Leitung von Tobias Reinsch, der gleichzeitig auch am E-Piano der Band Silvertown spielt. Danach sorgte die Band Nahverkehr für Stimmung.

Während des Umbaus der Bühne brachte der Comedian Andreas Geißler die Lachmuskeln in Schwung. Das Highlight des Abends war dann der Auftritt von Silvertown, die den Pfarrgarten regelrecht rockten.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Um die Partygäste bei Kräften zu halten, grillten die Ulrichswerkstätten Schwabmünchen Fleisch, Würstchen und auch Veggieburger. Cocktails und natürlich andere Getränke rundeten das Angebot für das leibliche Wohl ab.

Die Begeisterung der Partygäste schließt eine Wiederholung im nächsten Jahr nicht aus. (SZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren