Newsticker
SPD, Grüne und FDP gehen harmonisch in Koalitionsgespräche
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Gennach: Abendliche Serenade zum Patroziniumsfest

Gennach
25.06.2019

Abendliche Serenade zum Patroziniumsfest

Unter den Bäumen des Kirchgartenserfreuten die Gennacher und Gräbinger Musikanten die Zuhörer bei der Serenade.
Foto: Hieronymus Schneider

Die Gennacher Kirche ist Johannes dem Täufer geweiht. Dessen Namenstag wurde mit viel Musik gefeiert.

Die Pfarrkirche St. Johannes der Täufer prägt seit dem Jahr 1610 das Ortsbild von Gennach. In zweijähriger Bauzeit wurde der Sakralbau der Spätrenaissance unter der Leitung des Kapitelbauers Jakob Aschberger erbaut und seitdem kaum verändert. Das Patrozinium zum Namenstag des heiligen Johannes dem Täufer wird in Gennach jedes Jahr gefeiert, immer im Wechsel mit dem Pfarrfest oder – wie dieses Jahr – mit einer Serenade. Schon um 6 Uhr früh marschierte die Musikkapelle durch Gennach und spielte den Weckruf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.