Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Gestärkt nach Turbulenzen

ADAC

18.04.2015

Gestärkt nach Turbulenzen

Für 25 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet wurde Dieter Knoll vom Vorstand des ADAC-Ortsklubs Schwabmünchen: (von links) Franz Baumann, Erwin Joppich, Dieter Knoll und Felix Rau.
Bild: Verein

Ortsklub Schwabmünchen stellt wieder ein breites Jahresprogramm vor

Auf Turbulenzen und ein breites Programm blickte der Automobil-Club Schwabmünchen im ADAC bei seiner Jahreshauptversammlung zurück, zu der 50 Mitglieder ins Klublokal Deutschenbaur kamen.

Klar Position bezog Vorsitzender Erwin Joppich einmal mehr bei der Versammlung zu den Problemen des ADAC im vergangenen Jahr (wir berichteten): „Wir sind gestärkt aus der Krise hervorgegangen und haben nur ein einziges Mitglied auf jetzt 227 verloren.“ Erfreut zeigte er sich auch darüber, dass Gerda Joppich als einzige Frau Delegierte des ADAC Südbayern für die Hauptversammlung in Saarbrücken wurde.

Aus dem Programm 2014 des Vereins hob er unter anderem Sicherheitsveranstaltungen wie Warnwesten für Schüler oder den technischen Prüfdienst sowie gesellschaftliche Ereignisse wie das Dreikönigs-Schafkopfturnier, den Kindertriathlon, die Oldtimer-Jazz-Night oder diverse Betriebsbesichtigungen hervor. Insgesamt nahmen rund 1500 Personen an den Veranstaltungen teil. Im restlichen Jahr 2015 gibt es laut Joppich wieder eine ganze Reihe von Veranstaltungen, unter anderem: Jugendfahrradturnier (20. Mai), Ausfahrt nach Potsdam (22.-26. Juni), Kinder-Triathlon (5. August), Damenausflug (5. September) und die „Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma (20. Dezember).

Am Ende der Versammlung betonte Vorsitzender Erwin Joppich: „Der ADAC ist ein wichtiger Bestandteil der Stadt, sowohl in verkehrstechnischer als auch gesellschaftlicher Hinsicht.“ (rr)

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Dieter Knoll (Schriftführer) geehrt. Für die Delegiertenversammlung in München wurden Franz Baumann, Alfred Wiedemann, Gerda und Erwin Joppich nominiert.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren