Newsticker
Russland besetzt offenbar Stadt Sjewjerodonezk vollständig
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Gesundheit: Weitere Pannen im Corona-Testzentrum

Gesundheit
17.09.2020

Weitere Pannen im Corona-Testzentrum

Am Corona-Testzentrum in Hirblingen gibt es immer wieder Probleme.

Senioren und Schwangere, die in Kontakt mit Infizierten waren, mussten tagelang auf Ergebnisse warten

Vor zwei Wochen ging das Corona-Testzentrum für den Landkreis Augsburg in Gersthofen-Hirblingen in Betrieb und nach wie vor scheinen sich dort regelmäßig Pannen zu ereignen. Der bislang schwerwiegendste Fall, der bekannt wurde, hat sich vergangenen Freitag abgespielt. Am Nachmittag brauchten ein über 60-Jähriger, zwei mehr als 80 Jahre alte Menschen und eine schwangere Frau mit ihrem Kleinkind schnell einen Test. Denn in ihrer unmittelbaren Verwandtschaft hatte es einen Corona-Fall gegeben und sie hatten unmittelbaren Kontakt zu der Person gehabt. Doch nach dem Test standen den Betroffenen vier Tage quälender Ungewissheit bevor, die sie in Quarantäne verbrachten. Denn statt der versprochenen 36 Stunden dauerte es 96 Stunden, bis die Firma Ecolog, die das Zentrum in Hirblingen im Auftrag des Landkreises betreibt, ein Ergebnis lieferte. Eine weitere Kontaktperson, die sich im Testzentrum für den Kreis Fürstenfeldbruck untersuchen ließ, hatte ihr Ergebnis in weniger als 24 Stunden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.