Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Graben: Bei Amazon in Graben streiken 300 Mitarbeiter

Graben
21.06.2021

Bei Amazon in Graben streiken 300 Mitarbeiter

Rund 300 Amazon-Mitarbeiter in Graben haben der Gewerkschaft Verdi zufolge am Montag ihre Arbeit niedergelegt. Sie fordern höhere Löhne und verbindliche Tarifverträge.
Foto: Marcus Merk

Plus Rund 300 Amazon-Mitarbeiter in Graben haben ihre Arbeit niedergelegt. Im Zuge der laufenden Tarifverhandlungen im Einzelhandel fordern sie höhere Löhne und verbindliche Tarifverträge.

Rund 300 Amazon-Mitarbeiter in Graben haben der Gewerkschaft Verdi zufolge am Montag ihre Arbeit niedergelegt. Sie fordern höhere Löhne und verbindliche Tarifverträge. Wie Sylwia Lech, Gewerkschaftssekretärin für den Bezirk Schwaben mitteilt, hatten Beschäftigte teils aus dem laufenden Betrieb heraus gestreikt oder sich erstmals beteiligt. "Die Beschäftigten wissen, dass sie sich Verbesserungen erkämpfen müssen", sagt Lech. Von selbst würde Amazon nichts an der Situation ändern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.