Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Graben: Streik bei Lidl in Graben: Beschäftigte fordern mehr Lohn

Graben
12.06.2021

Streik bei Lidl in Graben: Beschäftigte fordern mehr Lohn

Im bayerischen Einzelhandel sind Arbeitgeber und die Gewerkschaft Verdi in der zweiten Verhandlungsrunde. Am Lidl-Zentrallager in Graben haben rund 40 Mitarbeiter die Arbeit niedergelegt.
Foto: Sylwia Lech

Plus Die Tarifverhandlungen im bayerischen Einzelhandel laufen. Eine Einigung ist bislang nicht in Sicht. Im Lidl-Zentrallager in Graben streiken 40 Mitarbeiter.

Rund 40 Mitarbeiter des Lidl-Zentrallagers in Graben haben ihre Arbeit niedergelegt. Dies teilt Sylwia Lech, Streikleiterin der Gewerkschaft Verdi für den Bezirk Schwaben auf Nachfrage mit. Demnach beginnt der Streik bereits am Mittwoch. Lech spricht von "massiven Auswirkungen" auf Lidl-Filialen in Südbayern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.