1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Groß-Einsatz nach Motorradunfall an der B 17

Klosterlechfeld

22.06.2018

Groß-Einsatz nach Motorradunfall an der B 17

Einen Großeinsatz der rettungskjräfte gab es am Mittwoch auf der B17.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Zu einem Großeinsatz von Rettungskräften kam es auf der Überführung zur B 17 in Höhe Klosterlechfeld.

Nach einer größeren Motorradtour mit ihrem Ehemann stürzte eine 70-jährige Motorradfahrerin am Mittwochnachmittag nur wenige Meter vor ihrem Zuhause, berichtet die Polizei. Kurz nach dem Einfahren auf die Staatsstraße 2027 hatte sie sich laut Zeugenaussage ihres Mannes, der mit seinem Motorrad vor ihr fuhr, aufgrund eines entgegenkommenden Fahrzeugs erschrocken und mit ihrem Krad den rechten Bordstein touchiert. Daraufhin stürzte sie in den angrenzenden Grünstreifen.

Die Frau klagte über starke Schmerzen im Bauch- und Brustbereich. Ein ADAC-Hubschrauber landete nach Sperrung des Bereichs durch die Feuerwehr. Eine auf dem Heimweg befindliche Einsatzeinheit der Bereitschaftspolizei aus Königsbrunn unterstützte mit verkehrslenkenden Maßnahmen. Nach Erstversorgung wurde die Frau durch das Rote Kreuz in das Krankenhaus nach Landsberg zur weiteren Beobachtung gebracht. Sie hatte sich bei dem Sturz mehrere Rippenbrüche zugezogen.  (SZ)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20k%c3%b6n-awo.tif
Königsbrunn

Ehrungen, Abschiede und eine Verjüngung

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen