Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Großaitingen: Großaitingen: Wie die Dietrich-Bonhoeffer-Kirche zu ihrem Namen kam

Großaitingen
06.08.2020

Großaitingen: Wie die Dietrich-Bonhoeffer-Kirche zu ihrem Namen kam

Im ehemaligen Zehentstadel von Großaitingen ist seit 30 Jahren die evangelische Dietrich Bonhoeffer Kirche untergebracht.
Foto: Christoph Lotter

Plus Seit 30 Jahren gibt es die evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in Großaitingen. Wie sie entstanden ist und was es mit dem Namen auf sich hat.

Die evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Kirche wird 30 Jahre alt. Ein guter Anlass, um einen Blick auf ihre historische Entstehung zu werfen: Die Idee für einen geeigneten Raum für die evangelischen Christen in Großaitingen nahm 1984 ihren Lauf mit dem Kauf eines 2500 Quadratmeter großen Grundstückes an der Wertachstraße. Bis zu diesem Zeitpunkt waren die evangelischen Gottesdienste in der Sebastianskapelle oder in einem Kellerraum der Grundschule gefeiert worden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.