Newsticker
Ukrainische Armee gerät in der Region Donezk zunehmend unter Druck
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Großaitingen: Mehr Tempo-30-Zonen im Gespräch

Großaitingen
23.10.2019

Mehr Tempo-30-Zonen im Gespräch

Bei starkem Verkehrsaufkommen aus der Reinhartshofer Straße (weißer Kombi) soll die Ampel an der Lindauer Straße durch eine Überwachungskamera auf Rot geschaltet werden.
Foto: Hieronymus Schneider

Im Großaitinger Gemeinderat wird das Ergebnis der Verkehrsschau vorgestellt

Im September hat in Großaitingen die örtliche Verkehrsschau mit den Fachbehörden des Landratsamtes Augsburg, der Polizei und des Staatlichen Bauamtes stattgefunden. Unter den 15 Teilnehmern waren auch fünf Gemeinderäte. Das wesentliche Thema war die Geschwindigkeitsreduzierung, um gefährliche Verkehrssituationen zu minimieren. Die Verkehrspolizei Augsburg erklärte, dass es in Großaitingen keine Stelle gibt, die eine besondere Unfallhäufung aufweist. Aus Sicht der Polizei ist das Unfallaufkommen im Vergleich zu anderen Gemeinden des Landkreises Augsburg sehr niedrig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.