i
Bild: Walter Kleber
Bild: Walter Kleber

Das Golden Sound Team lockte die vielen Mäschkerle beim Ball der Mickhauser Vereine bis zum frühen Morgen auf’s Tanzparkett.

Fasching
26.01.2018

Harlekine tanzen im Schlosshofsaal

Ausgelassene Stimmung beim Ball der Mickhauser Ortsvereine

Eine rauschende Ballnacht erlebten die Narren und Mäschkerla beim gemeinsamen Faschingsball der Mickhauser Ortsvereine im gut besetzten Schlosshofsaal. Gemeinsam hatten die Alt-Schützen, die Feuerwehr, der Musikverein, der Obst- und Gartenbauverein sowie das Team der Schlosshofsaal-Gastronomie Cirkularium wieder eine rundum gelungene närrische Veranstaltung auf die Beine gestellt. Das Golden Sound Team mit Wolfgang Meier, Wolfgang Knoll und ihrer Sängerin Tina lockte die Tanzpaare nonstop bis zum frühen Morgen aufs Parkett. Aus der Faschingshochburg Balzhausen war der komplette Hofstaat der Faschingsgesellschaft „Ballustika“ mit einem mitreißenden Showprogramm in die Schmuttertalgemeinde gekommen.

Unter dem Motto „Harlekin“ heizten die Gäste mit atemberaubenden Tanznummern dem närrischen Publikum kräftig ein. Mit dabei im großen Karnevalstross aus dem Nachbarlandkreis Günzburg waren die fesche Prinzengarde, die Hofdamen, der Elferrat und natürlich ihre Tollitäten, Prinzessin Katrin II. und Prinz Tobias I. Der wortgewandte Hofmarschall Georg Schlauch zündete derweil eine Stimmungsrakete nach der anderen: „Ballustika, Ballustika – Hurra, Hurra, Hurra!“ schallte es durch den Schlosshofsaal.

Orden und Küsschen von Prinz und Prinzessin gab es für Schützenkönig Sebastian Reiter, Schmuttertaler-Dirigent Philipp Ramminger, Erika Maier (Obst- und Gartenbauverein), Bernd Zink (Feuerwehr), Melanie Spreter (Schlosshofsaal-Gastronomie) und Musikvereins-Vorsitzenden Georg Reiter vom Orgateam des Faschingsballs. Und wer nach einer schweißtreibenden Runde auf dem Tanzparkett etwas Erholung brauchte, den lud eine gemütliche Bar zur Einkehr und zum Chillen ein. (wkl)

Facebook Whatsapp Twitter Mail
Das könnte Dich auch interessieren: