1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Hilfstransporte und Engpässe

Verein

09.06.2018

Hilfstransporte und Engpässe

Auch den Jüngsten der Sr. Maria werden durch die Hilfstransporte unterstützt.
Bild: Freundeskreis Zusam

Der Freundeskreis Zusam-Stauden blickt auf Höhepunkte zurück und plant Aktivitäten

Bei der Mitgliederversammlung des Freundeskreises Zusam Stauden – Hilfe für Alba Julia wurden verschiedene Themen besprochen. Der Vorsitzende Anton Böck berichtete in seinem Rückblick über den Kauf, die Reparatur und den Transport einer Heu- und Strohballenpresse für die Landwirtschaft des Klosters in Ohaba. Die Helfer bekamen bei ihrem Besuch schulischer Veranstaltungen ein einen Einblick in den Lernerfolg der Schüler in Alba Iulia. Die Aufführung des „Jedermann“ der Gymnasiasten in akzentfreiem Deutsch überraschte die Besucher aus den Stauden. Im Dezember überbrachten die Helfer nochmals wichtigste Hilfsgüter in das Kloster St. Iusif. Die Ehrung und Auszeichnung des Ehepaares Karl und Maria Miller für ihre Verdienste um das Ehrenamt war ein Höhepunkt. Damit wurden nicht nur die Unterstützung von Sr. Maria in Alba Julia gewürdigt, sondern auch der Einsatz der Familie Miller für das Vereinsleben in Ziemetshausen und Umgebung.

Schwester Maria wies schriftlich und telefonisch auf den Engpass mit Pflegekräften in ihrem Alters- und Pflegeheim hin. Sie findet in Siebenbürgen keine entsprechenden Arbeitskräfte für ihr Kloster und bittet um Hilfe durch den Freundeskreis. Interessierte können sich bei Anton Böck unter der Telefonnummer 08239/7426 oder unter 0171/3644 828 über Umfang eines entsprechenden Einsatzes informieren. Anfragen können auch über die E-Mail-Adresse antonboeck@t-online.de an den Vereinsvorsitzenden gerichtet werden.

Der nächste Hilfstransport findet vom 29. Juli bis 3. August statt. Dazu werden die Samstage, 21. und 28. Juli, jeweils von 9 bis 12 Uhr als Sammeltage festgelegt.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20M%c3%b6gele%20Erich%20%20(1).tif
Bobingen

Ein Mensch in der Welt des Geldes

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden