Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Hiltenfingen: Für seinen Traum von Olympia lässt Manuel Viehl alles hinter sich

Hiltenfingen
01.03.2021

Für seinen Traum von Olympia lässt Manuel Viehl alles hinter sich

Training in Afrika: Läufer Manuel Viehl aus Hiltenfingen bei seinem ersten Aufenthalt in Iten.
Foto: Viehl

Plus Manuel Viehl hat einen Traum: Er will 2028 zu den Olympischen Spielen. Dafür zieht der Läufer aus Hiltenfingen nach Kenia.

Er ist ein guter Läufer: 2020 bayerischer Vizemeister über 5000 Meter, im Jahr zuvor schwäbischer Meister über 800 Meter und schwäbischer Vizemeister über 1500 und 3000 Meter. Alles schöne Erfolge für den 20-Jährigen Manuel Viehl aus Hiltenfingen, der für den TSV Schwabmünchen startet - aber eben doch noch ein Stück entfernt von der deutschen Spitzenklasse. Trotzdem hat er sich vorgenommen, 2028 bei den Olympischen Spielen in Los Angeles zu starten. Dafür bricht er in wenigen Tagen seine Zelte in der Heimat ab, am 5. März fliegt er nach Kenia, um im Hochland mit Spitzenläufern aus Afrika zu trainieren.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.