1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Hofmeir zeigt das Beste aus zwei Programmen

Musik-Kabarett

12.10.2019

Hofmeir zeigt das Beste aus zwei Programmen

Bonus_neu.jpg
2 Bilder

Mit in Schwabmünchen dabei ist natürlich Tuba „Fanny“. Wir verlosen Freikarten

Hans Grünthaler von der Buchhandlung Schmid holt einen bekannten Musiker nach Schwabmünchen: Tubist und Kabarettist Andreas Martin Hofmeir. Er ist einer großen Fangemeinde bekannt als Gründungsmitglied der Kultband LaBrassBanda.

Hofmeir tritt am Samstag, 19. Oktober, ab 20 Uhr in den Ulrichswerkstätten in Schwabmünchen auf. Mit im Gepäck seine Tuba, die er „Fanny“ getauft hat. Er spielt ein Best-of aus seinen Programmen „Kein Aufwand, Teil 1 und 2“ mit einigen bisher ungelesenen Texten. Es gibt die besten Anekdoten und Geschichten aus seinem Leben, natürlich mit viel Musik, arrangiert für Tuba und Jazzpiano, gespielt von Tim Allhoff.

„Eine einzigartige Mischung aus Lesung, Kabarett und hochvirtuoser Musik, zwischen Polt, Valentin und Antônio Carlos Jobim“, verspricht Grünthaler.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Andreas Hofmeir ist mehrfach preisgekrönter Tubist, der sowohl als Orchestermusiker als auch in verschiedenen Duo-Formationen sowie als Solokünstler einen guten Ruf genießt.

Er ist zudem Professor für Tuba am Mozarteum in Salzburg. Auch als Kabarettist kann er auf eine Reihe von Auszeichnungen zurückblicken, wie auf das renommierte Passauer Scharfrichterbeil.

Für den Auftritt von Andreas Hofmeir in Schwabmünchen verlosen wir fünfmal zwei Freikarten.

So können Sie bis Dienstag, 15. Oktober, 12 Uhr, bei der Verlosung mitspielen unter dem Stichwort „Hofmeir“.

Schicken Sie einfach das Stichwort mit Ihren Absenderangaben samt Telefonnummer an die Adresse redaktion@schwabmuenchner-allgemeine.de

Schicken Sie eine Postkarte mit dem Stichwort und Ihren Absenderangaben an unsere Zeitung, Redaktion, Bahnhofstraße 17, 86830 Schwabmünchen.

Die Gewinner werden von uns telefonisch (Rufnummer nicht vergessen) benachrichtigt und in unserer Zeitung informiert, die Karten sind dann an der Abendkasse hinterlegt.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz und die Informationspflichten nach Artikel 13 DSGVO unter augsburger-allgemeine.de/datenschutz oder unter Telefon 0821/777-2355.

Wer sich nicht auf sein Glück verlassen möchte, kann im Vorfeld natürlich auch Karten in der Buchhandlung kaufen. Der Eintritt im Vorverkauf kostet 20 Euro, Schüler und Studenten zahlen 16 Euro. An der Abendkasse werden 24 Euro beziehungsweise 20 Euro fällig.

der Veranstaltung am Samstag, 19. Oktober, ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Hofmeir tritt in den Ulrichswerkstätten in der Töpferstraße 11 in Schwabmünchen auf.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren