Newsticker
USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Hundeverordnung: Tierarzt: „Eine Stunde Gassigehen ist das Minimum“

Hundeverordnung
29.08.2020

Tierarzt: „Eine Stunde Gassigehen ist das Minimum“

Das Bundeslandwirtschaftsministerium will strengere Regeln für eine artgerechte Hundehaltung einführen. Sie sollen auch vorgeben, wie oft der Hund vor die Tür kommt.
Foto: Annette Zoepf (Archiv)

Plus Ein neues Gesetz soll Hunden mehr Auslauf ermöglichen. Doch kann das auch gelingen? Wir haben bei Experten und Hundebesitzern nachgefragt.

Im schattigen Schutz der Bäume führen Renate Wölfel und ihr Mann am Lech in Gersthofen Hündin Lucy aus. Die täglichen Spaziergänge gehören für das Ehepaar dazu. „Ich habe ein schlechtes Gewissen, wenn ich mal einen Tag nicht mit ihr rausgehe“, so Renate Wölfel. Sie kenne aber viele Halter, die nicht so oft mit den Hunden hinausgehen würden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.