Newsticker
Explosion in Munitionsdepot auf der Krim: Russland spricht von "Sabotageakt"
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Hurlach: Erfindungen, made in Hurlach

Hurlach
27.10.2019

Erfindungen, made in Hurlach

Im Hurlacher Gewerbegebiet hat David Wacker (oben) einen Fahrradanhänger mit Solarantrieb entwickelt. Es werden aber auch Eishockeyschläger aus Carbon repariert. Das Foto unten links zeigt Wackers Sohn Felix. In den Werkhallen ist auch das Grundgerüst eines Hubschraubers zu sehen. Es wiegt 25 Kilogramm.
3 Bilder
Im Hurlacher Gewerbegebiet hat David Wacker (oben) einen Fahrradanhänger mit Solarantrieb entwickelt. Es werden aber auch Eishockeyschläger aus Carbon repariert. Das Foto unten links zeigt Wackers Sohn Felix. In den Werkhallen ist auch das Grundgerüst eines Hubschraubers zu sehen. Es wiegt 25 Kilogramm.
Foto: Thorsten Jordan

David Wacker erfindet einen Fahrradanhänger mit Solarantrieb. Auch Eishockeyspieler und große Unternehmen in der Luft- und Raumfahrt engagieren ihn. Unserer Zeitung stellt er seine neuesten Projekte vor.

David Wacker ist ein umtriebiger Tüftler mit vielen Ideen. Mit seiner 2006 gegründeten Firma Wacker Carbon ist er vor allem im Flugzeugbau tätig. Seine neueste Erfindung ist allerdings ein solarbetriebener Fahrradanhänger, der den Radler während der Fahrt unterstützt. Wie der Anhänger funktioniert und welche anderen Erfindungen der in Hurlach ansässige Unternehmer gemacht hat, hat er unserer Zeitung verraten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.