Newsticker

Zahl der Neuinfektionen in Italien stabilisiert sich - mehr als 100.000 bestätigte Fälle in New York
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Im Schwabmünchner Zentrum entstehen 33 neue Wohnungen

Schwabmünchen

27.02.2020

Im Schwabmünchner Zentrum entstehen 33 neue Wohnungen

Die Brüder Bernd (links) und Georg Grimbacher gestalten die riesige Baulücke im Schwabmünchner Zentrum neu.
Bild: Reinhold Radloff

Plus In Schwabmünchen wir eine große Baulücke geschlossen: In der Mindelheimer Straße entstehen 33 Wohnungen - und einiges mehr.

Jetzt wird die riesige Baulücke an der Ecke Mindelheimer Straße und Luitpoldstraße geschlossen. Das bestätigten nach den archäologischen Arbeiten die Brüder Georg und Bernd Grimbacher, die das Grundstück bebauen wollen. Damit ist das Ende der langen Geschichte des großen Bauprojekts absehbar.

Neue Wohnungen in Schwabmünchen: Planungen begannen 2015

Bereits 2015 begannen die ersten Planungen für die Neugestaltung des 4200 Quadratmeter großen Areals. 2015 kaufte die Immobilienagentur Excellentia aus Mittelneufnach die ersten Gebäude, um sie abzureißen. Los ging es 2017 mit der Metzgerei Seemiller nach Jahresbeginn, es folgten Maschinenbau Weiß im April und später Betten Merk. Zuletzt machten die Bagger und Kräne das Haus von Sport- und Haushaltswaren Weis 2019 dem Erdboden gleich. Damit stand das komplette Gelände leer und hätte, nach einigen Umplanungen, bebaut werden können. Zwischenzeitlich hatte die Firma Excellentia an die Grimbacher Projektbau in Münsterhausen verkauft (Januar 2019), die einen genehmigten Bauplan hat.

Wegen einer Umplanung kam es dann dazu, dass das Landratsamt ein archäologisches Gutachten verlangte. Die Firma Phoinix aus Pöcking untersuchte ab Dezember 2019 das Gelände akribisch auf historische Objekte.

In Schwabmünchen entsteht auch eine Tiefgarage für Wohnungen

Jetzt beginnen die Bauarbeiten. Zuerst muss vorgebohrt werden, um dann erschütterungsarm die Spundwände sieben Meter tief in den Boden zu rammen. Das Ziel: Das Grundwasser soll von der Baustelle ferngehalten werden. Danach kann der Kellerkomplex als wasserdichte Wanne betoniert werden. Darin entstehen neben den Kellerräumen 37 Tiefgaragenstellplätze. Das Untergeschoss wird rund 3000 Quadratmeter umfassen.

Obenauf entstehen nach etwa einem geplanten halben Jahr Tiefbauzeit sechs Häuser mit insgesamt 33 Wohnungen und vier Geschäften mit einer Wohn- und Nutzfläche von insgesamt rund 3300 Quadratmetern.

Im September 2021 sollen die Bauarbeiten in Schwabmünchen fertig sein

Ebenerdig bleibt Platz für 33 Fahrzeugstellplätze, einen Spielplatz sowie 1000 Quadratmeter Grünfläche mit Rasen, Buschwerk und Bäumen. Bereits im Juli 2021 soll das erste Gewerbe – eine Augenarztpraxis (Dr. Niederdellmann und Rombold) – einziehen. Danach werden Zug um Zug die restlichen Gewerberäume und alle Wohnungen fertiggestellt. Alles soll nach Aussagen der Grimbacher-Brüder Ende September 2021 bezugsfertig sein.


Über 60 Prozent aller Wohnungen sind laut der Firma Excellentia , die sich um die Vermarktung des Komplexes kümmert, bereits verkauft. Sie sind zwischen 34 und 125 Quadratmeter groß und kosten zwischen 158.000 und 564.000 Euro. Das entspricht einem Quadratmeterpreis von rund 4290 bis 4700 Euro.

Lesen Sie auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren