Newsticker
Behörden in der Ostukraine fordern Zivilisten zur Flucht auf
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Kirche: Denkmal eingeweiht

Kirche
18.11.2015

Denkmal eingeweiht

Nach seiner Generalsanierung wurde das Mickhausener Kriegerdenkmal wieder eingeweiht.
Foto: Walter Kleber

Bleibende Erinnerung an die Gefallenen und Vermissten der Weltkriege in Mickhausen

Rechtzeitig zum 120. Geburtstag hat sich der Soldaten- und Kameradschaftsverein Mickhausen-Münster einen lange gehegten Wunsch erfüllt: Am Volkstrauertag wurde das Ehrenmal für die Gefallenen und Vermissten der Staudengemeinde nach umfassender Sanierung wieder eingeweiht. Das „neue“ Kriegerdenkmal, so Vorsitzender Adolf Mühlbach, gebe den Opfern beider Weltkriege Namen und Gesichter. Wie berichtet, sind auf zusätzlichen Steintafeln im Sockelbereich jetzt auch die 37 bisher fehlenden Namen eingraviert, für die auf dem „alten“ Denkmal kein Platz mehr war. Schriftführer Max Kleber hat die Namen in penibler Kleinarbeit recherchiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.