Newsticker
RKI meldet 1545 Neuinfektionen und 38 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Klosterlechfeld: Kreuz kehrt nach acht Monaten zurück

Klosterlechfeld
27.08.2018

Kreuz kehrt nach acht Monaten zurück

Im Dezember 2017 wurde das Kreuz bei einem Sturm schwer beschädigt (rechts).
2 Bilder
Im Dezember 2017 wurde das Kreuz bei einem Sturm schwer beschädigt (rechts).
Foto: Hieronymus Schneider

Das Symbol auf dem Turm der Klosterlechfelder Wallfahrtskirche wird in wenigen Wochen wieder aufgerichtet. Welche Arbeiten alles erledigt wurden.

In der Nacht zum 14. Dezember 2017 fegte ein Sturm über das Lechfeld. Am Morgen stellten Pfarrer Thomas Demel und die Seelsorgereferentin Michaela Grimminger fest, dass eines der vier Kreuze auf den Kuppeln der Wallfahrtskirche „Maria Hilf“ umgeknickt war und waagrecht über dem Turm der Rotunde hing. Wegen Absturzgefahr wurde die bedrohte Grünfläche des Franziskanerplatzes abgesperrt. Am nächsten Tag wurde Metallbaumeister Reinhold Geiger aus Hiltenfingen mit einem Autokran auf die Kirchenkuppel empor gehoben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.