Newsticker
Erstmals über 200.000 Neuinfektionen gemeldet – Inzidenz über 1000
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Klosterlechfeld: Selbst gebaute Räder für die extremen Touren

Klosterlechfeld
09.08.2019

Selbst gebaute Räder für die extremen Touren

Der Keller von Wolfgang Raml. Hier baut der Klosterlechfelder die Fahrräder für seine Extremtouren zusammen.
Foto: Marcus Merk

Plus Wolfgang Raml aus Klosterlechfeld schraubt in seinem Keller Fahrräder für seine Extremtouren zusammen. Doch so langsam wird es eng.

Wer das Reich von Wolfgang Raml betritt, muss zunächst durch eine Tür, die mit Startnummern vollgepflastert ist. Erinnerungen an Rennen und Rundfahrten, die der 56-Jährige in den letzten Jahren gemacht hat. Das Reich ist nicht groß – vielleicht zwölf oder 15 Quadratmeter. So genau weiß das der Lehrer aus Klosterlechfeld auch nicht. Doch auf diesem knappen Raum sind acht Rennräder untergebracht. Hinzu kommen noch unzählige Werkzeuge, Reifen, Räder, Gabeln, jede Menge andere Ersatzteile und ein großer Fahrrad-Montageständer, an dem ein gerade mal 800 Gramm leichter Carbonrahmen hängt. Das neueste Projekt des 56-Jährigen, der die Räder für seine Extremtouren, die auch mal über 48 Stunden gehen können, alle selber zusammenbaut.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.