Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Klosterlechfeld: Warum Anwohner den Bus nicht haben wollen

Klosterlechfeld
19.10.2018

Warum Anwohner den Bus nicht haben wollen

Ansgar Kirchgäßner zeigt die enge Fahrbahn der Wiesenstraße mit den Grüninseln und Parkbuchten auf.
Foto: Hieronymus Schneider

Erfolgreicher Widerstand in Klosterlechfeld gegen die geplante Route der Buslinie 712. Hunderte Unterschriften wurden dafür gesammelt.

Susanne und Ansgar Kirchgäßner haben als Vertreter der Anwohner Unterschriften gesammelt und in einem offenen Brief an den Klosterlechfelder Bürgermeister und die Gemeinderäte die Rücknahme des Beschlusses vom August gefordert. Darin geht es um den Verlauf der Buslinie 712, die über die Route Schulstraße und Wiesenstraße zum Bahnhof führen soll. Aufgrund der Bürgerproteste nahm der Gemeinderat den Beschluss wieder zurück. Gegenüber unserer Zeitung erklären Susanne und Ansgar Kirchgäßner: „Nicht dass, sondern wo der Linienbus neu entlanggeführt werden sollte, sorgte für Aufregung.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.