Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Königsbrunn: Am Königsbrunner Gymnasiumsweiher kehrt wieder Frieden ein

Königsbrunn
20.03.2020

Am Königsbrunner Gymnasiumsweiher kehrt wieder Frieden ein

Der Gymnasiumsweiher ist nach der Rodung wieder vom Sport- und Freizeitpark West aus einsehbar. Das Südufer (im Bild gegenüberliegend) soll als Feuchtwiese gestaltet und nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sein.
Foto: Adrian Bauer

Plus Nachdem viel über die Rodungsarbeiten an dem Teich diskutiert worden war, schaut der Bauausschuss wieder in die Zukunft. Wie es weitergeht.

Der Königsbrunner Gymnasiumweiher und speziell die Ausbuschung großer Uferbereiche hat im Wahlkampf für einige Aufregung gesorgt. Deutlich sachlicher hat zuletzt der Bauausschuss über das Thema diskutiert und vereinbart, wie die nächsten Schritte aussehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.