Newsticker
USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Königsbrunn: Gelockerte Radmuttern: Anhänger verliert in Königsbrunn ein Rad

Königsbrunn
14.09.2021

Gelockerte Radmuttern: Anhänger verliert in Königsbrunn ein Rad

In Königsbrunn haben unbekannte Täter die Radmuttern eines Autoanhängers gelockert. Dadurch löste sich während der Fahrt ein Rad.
Foto: Peter Steffen, dpa (Symbolbild)

Eine gefährliche Situation haben Unbekannte in Königsbrunn verursacht: Bei einem Anhänger waren die Radmuttern gelockert. Ein Rad löste sich während der Fahrt.

Eine Schrecksekunde hat ein Autofahrer in Königsbrunn erlebt, als er am Samstag mit seinem Anhänger losfuhr: Während der Fahrt löste sich ein Rad und beschädigte den Anhänger. Bei einer näheren Überprüfung zeigte sich, dass auch die Muttern am zweiten Rad gelockert worden waren, berichtet die Polizei. Den Sachschaden, der durch diese Tat entstanden ist, schätzt die Polizei auf 2500 Euro.

Passiert sein muss die Tat in der Nacht von Freitag auf Samstag. Der Anhänger war in der Lindenstraße in Königsbrunn geparkt. Zeugen sollen sich unter 08234/9606-0 melden. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.