Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Königsbrunn: Ins Blaue gesprungen

Königsbrunn
13.08.2018

Ins Blaue gesprungen

Nur fliegen ist schöner: Chris Halbritter vom MAC Königsbrunn springt hier ohne Hand am Lenker und wird am Ende Zweiter beim Best-Trick-Contest.
3 Bilder
Nur fliegen ist schöner: Chris Halbritter vom MAC Königsbrunn springt hier ohne Hand am Lenker und wird am Ende Zweiter beim Best-Trick-Contest.
Foto: Helga Mohm

Die besten Scooter- und BMX-Fahrer zeigen zum Abschluss des Rampa-Zamba-Festivals in Königsbrunn ihre Tricks. Die Veranstalter sind mit der Premiere zufrieden.

Das Rampa-Zamba Funsportfestival legte seinen Endspurt mit zwei Tagen im Zeichen des Wettbewerbes hin. Nach vielen Stunden Üben zeigten die motivierten Sportler ihr Können mit dem BMX-Rad und den kleinen wendigen Scootern. Für die Kategorie Skateboarden kamen nicht genügend Anmeldungen für einen Contest zustande. „Auch gut“, sagte Rampa-Zamba Veranstalter Ralf Engelstätter. „BMXler sind im Gegensatz zu den Skatern Contest-affin. Das war uns schon bewusst, wir wollten die Sportart aber nicht von vornherein vom Contest ausschließen“, sagt Koordinator Richy Bieger.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.