Newsticker
Rund 260 ukrainische Soldaten können Asow-Stahlwerk verlassen
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Königsbrunn: Königsbrunn stellt fleißige Stadtradler

Königsbrunn
30.07.2019

Königsbrunn stellt fleißige Stadtradler

In einem Meer von Fahrrädern stehen die  Stadtradeln-Fans des Königsbrunner Gymnasiums (von links) Martin Hoffmann, Nick Diehl, Tom Lichtenstern und Schulleiterin Eva Focht-Schmidt.
2 Bilder
In einem Meer von Fahrrädern stehen die  Stadtradeln-Fans des Königsbrunner Gymnasiums (von links) Martin Hoffmann, Nick Diehl, Tom Lichtenstern und Schulleiterin Eva Focht-Schmidt.
Foto: Anke Maresch

Die Bürger strampeln bei der Aktion fast 100000 Kilometer. Die Gymnasiasten haben großen Anteil am Gesamtergebnis und werden vom Landkreis geehrt.

Drei Wochen lang, vom 20. Mai bis 9. Juni haben sich Königsbrunner am Stadtradeln beteiligt: Bei der Kampagne des Klima-Bündnis legten 781 Radelnde insgesamt 97730 Kilometer mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 13878 Kilogramm Kohlendioxid. Und ein Team hat daran einen ganz besonderen Anteil: Das Gymnasium Königsbrunn hat dieses Jahr genau 71329,6 Kilometer beigetragen und damit 10128,8 Kilogramm CO2 eingespart. Mit 664 Teilnehmern war es auch das größte angemeldete Team der Stadt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.