Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit mehr als drei Wochen wieder leicht gesunken
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Königsbrunn: Künstlerkreis vor der Kamera

Königsbrunn
19.05.2016

Künstlerkreis vor der Kamera

Kürzlich besuchte ein Filmteam von a.tv den Künstlerkreis und machte Aufnahmen für einen Bericht am Montag, 23. Mai, um 18.30 Uhr.
Foto: Sabine Hämmer

Augsburger Filmteam besucht Übungsabend in Königsbrunn.

Über den Königsbrunner Künstlerkreis (KKK) wird am Montag, 23. Mai, ab 18.30 Uhr, in a.tv, dem lokalen Fernsehsender des Medienzentrum Augsburg, in der Themenreihe „Land und Leute“ berichtet. Vorab besuchte ein Filmteam, Redakteurin Karolina Golbik und Kameramann Björn Mehrholz, einen Übungsabend des KKK. Angeregt hatte den Besuch Franz Günther, der a.tv zum Besuch eines Übungsabends eingeladen hatte. „Bisher wurden derartige Reportagen lediglich aus dem nördlichen Großraum von Augsburg und dem Wittelsbacher Land erstellt und ausgestrahlt. Ab Mai berichten wir jetzt auch über verschieden Themenbereiche aus den Randgemeinden im Süden“, so Karolina Golbik. Anschließend schaute sie, begleitet von Kameramann Björn Mehrholz, den Hobbykünstlern beim Malen über die Schulter. Durch kurze Interviews mit den Kunstschaffenden erfuhr sie allerhand Wissenswertes über die Themenbereiche Encaustik (Wachsmaltechnik), Aquarellmalerei, Acryltechnik und Ölmalerei und bekam von den Hobbykünstlern auch gleich die passenden Kostproben serviert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.