Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Königsbrunn: Mehr Leben für das Areal rund um die Königstherme

Königsbrunn
21.08.2018

Mehr Leben für das Areal rund um die Königstherme

Eine neue Ost-West-Achse soll mit der Umgestaltung des Sportparks West geschaffen werden: Zwischen Ulrichshöhe und Matrix möchte die Stadt weitere Freizeitangebote ansiedeln. Das Areal der Königstherme soll mit kulturellen Angeboten angereichert und das Bindeglied zwischen der Bürgermeister-Wohlfarth-Straße und dem Park werden.
2 Bilder
Eine neue Ost-West-Achse soll mit der Umgestaltung des Sportparks West geschaffen werden: Zwischen Ulrichshöhe und Matrix möchte die Stadt weitere Freizeitangebote ansiedeln. Das Areal der Königstherme soll mit kulturellen Angeboten angereichert und das Bindeglied zwischen der Bürgermeister-Wohlfarth-Straße und dem Park werden.
Foto: Adrian Bauer

Nach dem Ende der Königstherme möchte die Stadt Königsbrunn auf dem Areal rund um das Bad und im Park bis zur Ulrichshöhe ein neues Freizeitzentrum schaffen.

Der Sportpark West soll die Freizeitmeile der Zukunft werden. Zwischen Bürgermeister-Wohlfarth-Straße, Eisarena, Ulrichshöhe und den Sportplätzen an der Wertachstraße soll ein Areal entstehen, das Anziehungspunkt für die Bürger Königsbrunns und des Umlands wird. Die Umgestaltung des Thermenareals gehört auch dazu, ist aber nur ein kleiner Teil in einem großen Ganzen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.