Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Königsbrunn: So fördert die Stadt Königsbrunn den Fairen Handel

Königsbrunn
08.10.2020

So fördert die Stadt Königsbrunn den Fairen Handel

Freude herrschte bei den Verantwortlichen des Weltladens und bei Dritter Bürgermeisterin Ursula Jung (links) über den guten Besuch bei der Aktion zur "Fairen Woche" in Königsbrunn.
Foto: Andrea Collisi

Plus Bei den Aktionen zur "Fairen Woche" freut sich das Team des Königsbrunner Weltladens über viele Besucher. Was der Stadt noch zum Zertifikat fehlt.

Seit 15 Jahren gibt es im Rahmen der "Fairen Woche" Aktionen zum fairen Handel. Diese stand diese Jahr unter dem Motto „Fair statt mehr - fair handeln für ein gutes Leben“. Auch in Königsbrunn machte der Weltladen auf die Intention des Fairen Handels als Partnerschaft für einen gerechten und transparenten Umgang mit den Produzenten in den ärmeren Ländern der Welt aufmerksam. Diese Idee und die Auswirkungen der Corona-Pandemie wurden auch in den Gesprächen an den beiden Infoständen des Weltladens und der Steuerungsgruppe „Königsbrunn will Fairtrade-Stadt werden“ diskutiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.