Newsticker
Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene in Bayerns Altenheimen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Königsbrunn: Völkerverständigung auf die selbstironische Art

Königsbrunn
20.10.2019

Völkerverständigung auf die selbstironische Art

Als Zugabe nahm sich Tutty Tran viel Zeit für seine Fans – Autogramme schreiben und gemeinsame Fotos machen statt einer Performance-Zugabe auf der Bühne. Besucherin Vanessa Holden (links) und ihre Mutter Sahra sind selbst eine bunte Mischung aus verschiedenen Nationen (italienisch, englisch und deutsch) und waren von der Vorstellung begeistert.
2 Bilder
Als Zugabe nahm sich Tutty Tran viel Zeit für seine Fans – Autogramme schreiben und gemeinsame Fotos machen statt einer Performance-Zugabe auf der Bühne. Besucherin Vanessa Holden (links) und ihre Mutter Sahra sind selbst eine bunte Mischung aus verschiedenen Nationen (italienisch, englisch und deutsch) und waren von der Vorstellung begeistert.
Foto: Claudia Deeney

Der Berliner Künstler Tutty Tran wehrt sich gegen Diskriminierung auf seine ganz eigene Art. Das kommt in der Königsbrunner Kleinkunstbühne gut an.

Gleich zu Beginn will Tutty Tran auf der Kleinkunstbühne wissen: „Gibt es etwas, worüber ich hier keine Witze machen darf“? Und das Gelächter lässt die wenigen Uneingeweihten im Publikum schon ahnen, der Abend mit dem Comedian aus Berlin-Neukölln könnte interessant werden. Tatsächlich nimmt der 31-jährige kein Blatt vor den Mund.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren