Newsticker
Bundeskabinett beschließt Testpflicht bei Einreise ab 1. August
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Königsbrunn: Welche Zukunft hat der faire Handel in Königsbrunn?

Königsbrunn
27.03.2019

Welche Zukunft hat der faire Handel in Königsbrunn?

Von links zu sehen sind Isolde Glaser, Carola Randelzofen und Gerlinde Ostermeier. Sie stellen das Konzept des Weltladens in Königsbrunn vor.
Foto: Teresa Reindl

Königsbrunn will „Fairtrade-Stadt“ werden. Den Weltladen, der sich seit Jahren für das Thema engagiert, drücken dagegen Personal- und Raumprobleme.

Königsbrunn möchte Fairtrade-Stadt werden. Der Hauptausschuss hat in seiner aktuellen Sitzung eine entsprechende Empfehlung für den Stadtrat herausgegeben. Den Hauptakteur in Sachen fair gehandelter Waren, den Königsbrunner Weltladen, drücken allerdings einige Probleme.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.