Newsticker
Wissenschaftler der Leopoldina fordern sofortige umfassende Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Königsbrunn: Wie die Tiere in den Königsbrunner Ilsesee zurückkehrten

Königsbrunn
13.11.2016

Wie die Tiere in den Königsbrunner Ilsesee zurückkehrten

Im Ilsesee bei Königsbrunn leben tausende Tiere. Einige sind so groß wie dieser Stör, andere winzig klein. Zusammen mit den Unterwasserpflanzen bilden sie ein eigenes Ökosystem.
2 Bilder
Im Ilsesee bei Königsbrunn leben tausende Tiere. Einige sind so groß wie dieser Stör, andere winzig klein. Zusammen mit den Unterwasserpflanzen bilden sie ein eigenes Ökosystem.
Foto: Tauchbasis Ilsesee

Der Königsbrunner Ilsesee bietet eine faszinierende Unterwasserwelt. Doch das war nicht immer so. Wie ein spezielles Schutzkonzept das Ökosystem des Sees regeneriert hat.

Das Wasser ist kristallklar. Auch bei leichtem Wellengang sind vom Ufer aus die Unterwasserpflanzen gut zu sehen. Zwischen den sanft wogenden Gewächsen tummeln sich winzige Fische. Junge Flussbarsche, Rotaugen, Rotfedern und viele weitere schwimmen durch die Unterwasserpflanzen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

12.11.2016

Danke für den Tipp liebe Barbara. Habe es auch gleich meinen Kindern als Link übermittelt.

Wenn man die Natur in Ruhe walten lässt, ja dann geschehen immer wieder kleine Wunder. Das mit dem Eisvogel hat mich sehr fasziniert. Er lebt über dem Wasser an steilen Hängen.

Hier in meiner Nähe am Mühlenweg entlang der Eger hat sich auch ein Pärchen eingenistet. Das hohe Zilpen während er über die Wasserfläche "rast" ist nicht zu überhören.

Grüßle aus Nördlingen, Heidi

Permalink
12.11.2016

Einen wunderschönen Film

über das Unterwasserleben am Ilsesee hat die Tauchabasis kürzlich auf ihrer Facebookseite veröffentlicht.

Sehenswert!

Permalink