Newsticker
Bundesnetzagentur-Chef warnt vor dramatischer Gaspreis-Erhöhung
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Kultur: Turbulenzen mit Familie Öztürk

Kultur
11.05.2015

Turbulenzen mit Familie Öztürk

Darf ein Türke seine Frau „Schatz“ nennen? Das ist nur ein Detail beim Blick ins türkische Familienleben.
Foto: Ingeborg Anderson

Ein Theaterstück gibt witzige Einblicke ins türkische Familienleben. Aber ist es so? Einige Zuschauer haben Zweifel

Halime Öztürk wünscht sich, dass ihr Mann Ali romantischer ist, dass er sie Schatz nennt. Aber Ali weiß: „Wenn türkische Männer ihre Frauen so nennen, haben sie den Namen ihrer Frau schon vergessen.“ Eine Pointe zu Beginn des jüngsten interkulturellen Theaterstücks in Bobingen, die vom Publikum mit viel Applaus bedacht wurde. Und Szenenapplaus gab es während der gesamten Aufführung in der Singoldhalle, wo das Ensemble „Halber Apfel“ vor etwa 300 Besuchern das Stück „Almanya ich liebe dich“ spielte. Die Komödie von Murat Isboga thematisiert, mit welchen Problemen türkische Familien in Deutschland kämpfen und wie sie damit umgehen. Dabei werden auf witzige Weise wichtige Themen angesprochen: Schule und Ausbildung etwa. Oder Generationskonflikte und die Bewerbung um einen Job sowie das Verhältnis zur Familie, zu Freunden und deutschen Nachbarn.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.