Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Kultur: Zwei Ärzte und ein Flügel

Kultur
26.05.2015

Zwei Ärzte und ein Flügel

Zwei Ärzte an einem Flügel: Peter Schmidt (rechts) und Anselm Sellier (links) musizierten zugunsten des Fördervereins der Wertachklinik Bobingen.
Foto: Ingeborg Anderson

Als Chefärzte zeigen Anselm Sellier und Peter Schmidt im Operationssaal viel Fingerfertigkeit – nun auch im Konzertsaal

Ärzte brauchen sensible, geschickte Hände und präzise Koordination wenn sie operieren. Diese Fähigkeiten scheinbar mühelos auf die Musik zu übertragen gelang zwei Medizinern beim Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins der Wertachklinik Bobingen: Dr. Anselm Sellier und Dr. Peter Schmidt spielten gemeinsam an einem Flügel Werke zu vier Händen von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Antonin Dvorak, Johannes Brahms, Gabriel Fauré, George Gershwin und Moritz Moszkowski. Souverän und ohne sich mit den Ellenbogen oder beim Übergreifen ins Gehege zu kommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.