Newsticker

Personenschützer mit Corona infiziert: Heiko Maas in Quarantäne

20.07.2010

Kunst aus Stein

Eine Schutzbrille war Pflicht für die Arbeit mit dem Steinmetz-Werkzeug, wie hier bei Vincenzo Sirchia. Foto: Annerose Erhardt
Bild: Annerose Erhardt

Königsbrunn Schüler der 7. bis 9. Jahrgangsstufe der Hauptschule Königsbrunn-Nord hatten die Gelegenheit, unter Anleitung des Steinbildhauermeisters Rudolf Söllner das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk kennenzulernen.

So kamen 13 von ihnen an zwei Samstagen freiwillig in den Pausenhof der Schule, um die grundlegenden Techniken der Steinbearbeitung zu erlernen. Die Schüler fertigten zuerst einen Entwurf für ihr Modell an und bearbeiteten dann mit Knüpfeln, Raspeln, Zahn-, Spitz- und Bildhauereisen die 50 Kilogramm schweren Sandsteinblöcke, bis diese die gewünschte Form hatten.

Die Stadt Königsbrunn unterstützte dieses Projekt, indem sie die Materialkosten für die Sandsteinblöcke übernahm. Die Steinmetzarbeiten der Schüler werden nun im Rahmen einer Ausstellung präsentiert und im Schulgebäude aufgestellt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren