Newsticker
Bundesverfassungsgericht: Corona-Demo in Stuttgart bleibt verboten
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Kurzer Feuerwehreinsatz in Gennach

Gennach

09.01.2020

Kurzer Feuerwehreinsatz in Gennach

Zur Sicherheit kühlte die Feuerwehr die hölzerne Wand der Scheune mit Wasser.
3 Bilder
Zur Sicherheit kühlte die Feuerwehr die hölzerne Wand der Scheune mit Wasser.
Foto: Daniel Weber

In Gennach rückte am Donnerstagabend die Feuerwehr aus: An einer Scheune qualmte es. Die Situation war aber schnell unter Kontrolle.

Ist der Feuerteufel aus dem Nachbarlandkreis Landsberg jetzt auch im Augsburger Land unterwegs? Die Frage kam am Donnerstagabend auf, als es in Gennach Feueralarm gab. Der Ortsteil von Langerringen grenzt direkt an den Nachbarlandkreis. Dort hatte es in den vergangenen Wochen immer wieder gebrannt. Seit Dezember gab es neun Vorfälle, die die Polizei beschäftigen.

Schnell stellte sich heraus, dass die Scheune in Gennach nicht brannte

In Gennach stand allerdings kein Feldstadel in Flammen. Gebrannt hatte lediglich eine Tonne. Die Ursache war am Abend unklar. Die Feuerwehr kühlte zur Sicherheit die Außenwand der hölzernen Scheune mit Löschwasser.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren