Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Landkreis Augsburg: Abgesagte Bürgerversammlungen: Wie kommen die Menschen nun zu Wort?

Landkreis Augsburg
04.11.2020

Abgesagte Bürgerversammlungen: Wie kommen die Menschen nun zu Wort?

So sieht es üblicherweise auf der Bürgerversammlung in Bobingen aus. Heuer wurde sie abgesagt. Bürgermeister Förster bietet stattdessen Bürgersprechstunden an.
Foto: Peter Stöbich (Archiv)

Plus Wegen der steigenden Corona-Zahlen sagen Städte und Gemeinden im Landkreis Augsburg ihre Bürgerversammlungen ab. Wie sie nachgeholt werden.

Erst Schwabmünchen, dann Bobingen, jetzt Königsbrunn. Alle drei Städte im südlichen Landkreis Augsburg haben ihre Bürgerversammlungen abgesagt, obwohl teils aufwändige Hygienekonzepte vorlagen. So sollte die Bürgerversammlung in der Königsbrunner Willi-Oppenländer-Halle am 4. November beispielsweise nicht länger als eine Stunde dauern, um eine gute Luftqualität sicherzustellen. Voranmeldung und Abstand verstehen sich von selbst. Doch wegen der Entwicklung im Augsburger Land hat sich die Stadt zur Absage entschlossen. Sie will die Bürgerversammlung nachholen. Wann ein Termin möglich ist, bleibt aber vorerst ungewiss.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.