Newsticker
Deutschland und Niederlande liefern Ukraine weitere Panzerhaubitzen
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Landkreis Augsburg: Braucht der Hund Winterstiefel?

Landkreis Augsburg
12.02.2018

Braucht der Hund Winterstiefel?

Hundebesitzer müssen sich ob des vielen Streusalzes auf den Straßen und Gehwegen auch mit Schuhen für ihre Vierbeiner behelfen.
Foto: Peter Kleist

Im Winter werden viele Gehwege stark gesalzen oder mit Split bestreut. Hundehalter finden, dass manche Anlieger die Vorbeugung gegen Glätte übertreiben. Andere haben damit zu leben gelernt – und ein Hausmittel.

Conny Ringler aus Schwabmünchen kennt das schon aus den früheren Winterjahren. Wenn sich warme und frostige Tage abwechseln, es tagsüber taut und nachts friert, jedoch die Schneeschaufel nichts zu räumen hat, dann greifen Hausbesitzer schon mal vorsorglich zu viel Salz und streuen die Gehwege kräftig ein. Damit kommen sie ihrer Streupflicht bei Glätte nach und müssen nicht gleich frühmorgens raus, wenn dann doch wieder erste Flocken fallen. Conny Ringler kann die Grundstückseigentümer verstehen, ihre dreijährige Airedale-Hündin Fanny mag das Streugut jedoch gar nicht und sucht Wege abseits davon.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.