Newsticker
Laschet übernimmt volle Verantwortung für Debakel bei Bundestagswahl
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Landkreis Augsburg: „Für manche Bio-Produkte ist kein Markt da“

Landkreis Augsburg
06.06.2019

„Für manche Bio-Produkte ist kein Markt da“

Walter Schuler und Christine Schäble wollen beim Felderrundgang den Bürgern erklären, wie die Landwirtschaft rund um Königsbrunn abläuft.
Foto: Adrian Bauer

Bauern im Landkreis zeigen am Pfingstmontag Bürgern, wie sie arbeiten. Im Interview erklären Königsbrunner Landwirte, warum nicht jeder auf Bio umstellen kann.

Am Pfingstmontag führen Landwirte in fünf Orten im Landkreis interessierte Bürger über ihre Felder und erklären ihnen, wie bäuerliche Arbeit im 21. Jahrhundert funktioniert. In Königsbrunn führen Walter Schuler, stellvertretender Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbands, und Ortsbäuerin Christine Schäble die Gäste über die Felder.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.