Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Landkreis Augsburg: Schwere Kost nach der Wahl

Landkreis Augsburg
10.11.2016

Schwere Kost nach der Wahl

Germar Thiele, Inhaber von Schwabmünchens „Germar’s“, präsentiert eine bodenständige Leberkässemmel und einen eigens kreierten Trump-Burger, samt Haartolle aus Mayonnaise.
Foto: Christian Gall

 Entsetzen und Gelassenheit – die unterschiedlichen Meinungen aus Politik, Wirtschaft und Gastronomie im Landkreis Augsburg

Die Stimmen sind gezählt, und das Ergebnis überrascht auch die heimische Wirtschaft und Politiker. Gastronom und Musiker Germar Thiele  von „Germar’s Best Burger and Pizza“ in der Riedstraße in Schwabmünchen brachte setzte das Votum kulinarisch um. Er kreierte nach der Auswahl kurzerhand einen „Trump-Burger“: Die Semmel vollgestopft mit Rindfleisch und gerösteten Zwiebeln und obendrauf eine satte Portion Mayonnaise, die an eine blonde Haartolle erinnern soll. „Jalapeños werden dazu nicht serviert“, sagt er mit einem politischen Seitenhieb auf den neuen amerikanischen Präsidenten. Denn diese Paprikasorte sei mexikanisch und somit bei einem Burger namens „Trump“ nicht erwünscht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.