Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Landkreis Augsburg: Warum der Fasching im Augsburg Land heuer komisch war

Warum der Fasching im Augsburg Land heuer komisch war

Kommentar Von Maximilian Czysz
25.02.2020

Irgendwie war der Fasching im Augsburger Land in diesem Jahr komisch. Die allgemeine Feierlaune wollte sich nicht bei jedem einstellen. Das hatte Gründe.

Jetzt ist er vorbei, der Fasching. Die einen stimmen Wehklagen an und sehnen den 11. November herbei. Andere schnaufen durch und sagen sich: „Zeit ist’s geworden.“ Denn irgendwie war der Fasching in diesem Jahr komisch. Die allgemeine Feierlaune wollte sich nicht bei jedem einstellen. Das hatte Gründe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.