Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Landkreis: So sieht es mit der Videoüberwachung in der Region aus

Landkreis
19.10.2018

So sieht es mit der Videoüberwachung in der Region aus

Die Stadt Königsbrunn hat am Handelsmuseum Mercateum eine Videoüberwachung angebracht.
2 Bilder
Die Stadt Königsbrunn hat am Handelsmuseum Mercateum eine Videoüberwachung angebracht.
Foto: Siegfried P. Rupprecht

Die kleinen Augen wachen in Geschäften, Banken, selbst an Privathäusern. Im öffentlichen Raum sind sie dagegen selten und in der Bevölkerung umstritten.

Ein Beispiel in der Stadthalle Schwabmünchen hat jüngst durch eine kurze Diskussion das Augenmerk auf sie gelenkt: Überwachungskameras. Sie gehören mittlerweile fast zu unserem Alltag, sind mal mehr, mal weniger sichtbar: im Supermarkt, an der Tankstelle, in Straßenbahn und Zug, im Restaurant, am Geldautomat, auf Firmengelände.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.