Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Landkreis: Unwetter-Einsätze: "Langsam könnte es mal weniger werden"

Landkreis
30.06.2021

Unwetter-Einsätze: "Langsam könnte es mal weniger werden"

Heftige Unwetter haben am Dienstagabend im Landkreis Augsburg erneut für zahlreiche Einsätze der Rettungskräfte gesorgt.
Foto: Marcus Merk

Plus Immer wieder mussten die Feuerwehren in den letzten Tagen wegen Unwettern ausrücken - so auch am Dienstagabend. Was der Königsbrunner Kommandant dazu sagt.

Am Dienstagabend war es wieder so weit: Es gab Alarm, die Königsbrunner Feuerwehrleute mussten raus, weil wieder mal ein Unwetter über der Stadt niederging. Ein Bauzaun in der Föllstraße, an dem Plakate hängen, hatte sich gelöst und war auf die Straße geweht worden. Die Feuerwehrleute hatten die Sache schnell erledigt, aber der Einsatz war mitten im EM-Achtelfinale zwischen Deutschland und England. "Wenigstens haben wir beim Fußball nicht viel verpasst", sagt Thorsten Hahn, Kommandant der Königsbrunner Feuerwehr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.