Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lang distanziert sich von Bedrohungen

09.10.2009

Lang distanziert sich von Bedrohungen

Ettringen (SZ) - Die Führung der Ettringer Papierfabrik distanziert sich von den Bedrohungen gegen Andrea Pfänder-Rid aus Obermeitingen. Sie hatte ihr Amt als Vorsitzende der Bürgerinitiative (BI) "Gesundes Wertachtal" nach nur einer Woche niedergelegt, nachdem sie und ihre Familie telefonisch bedroht worden waren. "Wir haben damit nichts zu tun. Wir verurteilen jede Art von Gewalt und fordern alle auf, die uns unterstützen wollen, dies auch weiterhin friedlich und mit sachlicher Argumentation zu tun", so Werksleiter Dr. Thomas Krauthauf in einer Pressemitteilung. Lang Papier werde auch weiterhin auf offenen Dialog und sachliche Information setzen. Die Papierfabrik hat sich in der Vergangenheit bereits mehrfach von gewalttätigen Aktionen distanziert. "Unsere Arbeiter haben im Mai Schilder der BI sogar wieder aufgerichtet", so Dr. Thomas Krauthauf.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren