Newsticker
Virologe Christian Drosten dämpft Hoffnungen auf Ende der Pandemie im Frühjahr
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Langenneufnach: Neugestaltung des Dorfplatzes bleibt großes Thema

Langenneufnach
20.11.2016

Neugestaltung des Dorfplatzes bleibt großes Thema

Zu einem Dorfplatz möchte der Gemeinderat den Platz zwischen Alter Schule (links), altem Feuerwehrhaus (im Hintergrund) und Rathaus (rechts) neu gestalten.
Foto: Günter Köhler (Archivbild)

Die Planung für das Ortszentrum von Langenneufnach stößt auf Kritik. Die Finanzierung ist noch offen.

Wie der Dorfplatz in Langenneufnach umgestaltet werden kann, beschäftigt nach wie vor die Gemeinde – und auch die Bürger. Kritisch äußerten sich einige Anwesende während der Bürgerversammlung zu den überarbeiteten Entwürfen, die der Landschaftsarchitekt Meinolf Hasse vom Büro Daurer und Hasse präsentierte. Vor allem die geplante Parkplatzsituation, die neue Verkehrsinsel in der Rathausstraße, die Einbindung der bereits sanierten Schulstraße und die fehlende Miteinbeziehung des angrenzenden, geplanten Baugebietes „Kirchenbauer“ wurde von Bürgern kritisiert. Lediglich ein Bürger lobte die Entwürfe und sprach sich dafür aus, die Gemeinderäte zu motivieren, um die Planungen weiter voranzutreiben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.