Newsticker
7,4 Millionen Flüchtlinge haben die Ukraine verlassen
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Langerringen: Aktionstag: Märchenstunde in der Grundschule Langerringen

Langerringen
28.11.2021

Aktionstag: Märchenstunde in der Grundschule Langerringen

Wie lange ist der Zopf der Rapunzel? Solche Fragen stellten sich die Grundschüler beim Märchentag.
Foto: Hieronymus Schneider

Immer weniger Kinder kennen noch die bekanntesten Märchen. Deshalb gab es in der Langerringer Schule einen Aktionstag.

Der Vorleseabend mit Eltern, Großeltern und Verwandten musste auch dieses Jahr wegen der aktuellen Pandemieentwicklung ausfallen. Da griffen die Lehrerinnen der Langerringer Grundschule mit Schulleiterin Annemarie Bögler zur Selbsthilfe und schlüpften in die Rolle der Märchentanten. "Wir haben festgestellt, dass immer mehr Kinder die bekanntesten Märchen nicht mehr kennen, weil das Vorlesen aus der Mode gekommen ist", sagte Katja Hörsgen, die den Vorlesetag organisierte. Zuerst wurden jeder Klasse zwei Märchen von ihrer jeweiligen Lehrerin vorgelesen. Nach Stärkung mit einer Breze, die der Elternbeirat spendierte, ging es ins Freie auf einen Märchenweg. Die Lehrerinnen hatten die Stationen liebevoll und mit viel Handarbeit gestaltet. An den Stationen konnten die Kinder unter anderem Rätselfragen zur Frau Holle beantworten, die Zahl der Goldtaler schätzen oder die goldene Kugel für den Froschkönig in den Brunnen werfen. Eine besondere Attraktion war der goldene Rapunzelzopf, der aus einem Fenster im ersten Stock herunterhing. Da mussten die Kinder schätzen, wie viele Meter er wohl lang ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.