Newsticker
Italien verschärft Corona-Maßnahmen in einigen Regionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lecharia hat endlich ein Prinzenpaar gefunden

Klosterlechfeld

14.01.2019

Lecharia hat endlich ein Prinzenpaar gefunden

Bianca I. und Alexander II. sind das frisch gekrönte Prinzenpaar der Lecharia.
Bild: Susanne Raffler

Auf den letzten Drücker hat es die Faschingsgesellschaft aus Klosterlechfeld noch geschafft, mit Bianca I und Alexander II ihren Hofstaat zu vervollständigen.

Irgendwie bekommen sie es ja immer hin, die Narren der Klosterlechfelder Faschingsgesellschaft Lecharia. Hatte man vor Kurzem noch mit einer regentenlosen Saison gerechnet, ist wie aus dem Nichts nun doch ganz plötzlich ein neues Prinzenpaar aufgetaucht. „Ja, das war diesmal wirklich auf den letzten Drücker, aber mit ein bisschen Kontakten haben wir nun doch noch Glück gehabt“, lüftet Hofmarschall Matthias Krause das Geheimnis um die diesjährigen Tollitäten und präsentiert mit Präsident Ali Brecheisen stolz die neuen Blickfänge der Lecharia.

Zwei Bobinger sind das Prinzenpaar der Klosterlechfelder Faschingsgesellschaft Lecharia

Prinzessin Bianca I. und Prinz Alexander II. regieren nun bis zum Aschermittwoch das närrische Klosterlechfeld. Die 20-jährige Industriemechanikerin Bianca Hellmann und der 21-jährige Student Alexander Schweikardt kommen aus Bobingen und sind seit vier Jahren auch privat ein Paar. Seit ein paar Jahren sind die beiden auch in der Tanzschule Huber in Stadtbergen aktiv. Tanzlehrer Stefan Huber trainiert seit einigen Jahren regelmäßig die taktsicheren Prinzenpaare der Lecharia und hat den Kontakt hergestellt. „Den Traum, einmal Prinzessin zu sein, hatte ich eigentlich nie“, sagt die frisch gekrönte Regentin noch etwas schüchtern. Doch spätestens beim gemeinsamen Tanz mit ihrem charmanten Prinzen war von Nervosität nichts mehr zu spüren. Und auch die Gardedamen der Lecharia jubelten. Der Funke ist übergesprungen. Für die beiden heißt es nun kräftig üben, denn die Tanz- und Showkünste des hübschen Prinzenpaares werden schon in Kürze beim traditionellen Dorfball den kritischen Blicken der zahlreichen Besucher standhalten müssen.

Gelegenheit, das prunkvolle Prinzenpaar und seinen gesamten närrischen Hofstaat live zu erleben, bietet sich bei den zahlreichen Faschingsveranstaltungen in Klosterlechfeld. Der Vorverkauf für den Dorfball ist im Gange. Karten können telefonisch bei Heike Rieke unter 0171/6330647 reserviert werden und sind außerdem bei Schreibwaren Lie-Rie erhältlich. Für alle anderen Veranstaltungen sind die Tickets an der jeweiligen Tageskasse erhältlich. Kaffeenachmittag und Kinderball sind eintrittsfrei

Das sind die Termine der Lecharia:

Faschingsball mit dem „Duo Grenzenlos“ am Samstag, 9. Februar, 20 Uhr, im Feuerwehrhaus Klosterlechfeld.

Kaffeenachmittag am Samstag, 23. Februar, 14 Uhr, im Feuerwehrhaus Klosterlechfeld.

„Wüstenparty“ am Freitag, 1. März, 20 Uhr, im Feuerwehrhaus Klosterlechfeld.

Kinderball am Montag, 4. März, 14 Uhr, im Feuerwehrhaus Klosterlechfeld.

GroßerUmzug „Fasching – anno dazumal“ durch Klosterlechfeld am Dienstag, 5. März, 14.11 Uhr. Anmeldung zur Teilnahme bei Umzugsleiter Ralf Nerlinger (Telefon 08232/74363). Es sind keine motorisierten Fahrzeuge und Beschallungsanlagen erlaubt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren